Yext kooperiert mit Snowflake für die gemeinsame Nutzung von Daten

By -

27 Juni 2023

3 min

Eine starke Datenverwaltung und -optimierung kann den Unterschied zwischen einem „guten“ oder „herausragenden“ digitalen Erlebnis ausmachen. Laut 451 Research – jetzt Teil von S&P Global Marketing Intelligence – haben jedoch sogar 39 % der stark datengesteuerten Unternehmen mehr als 50 verschiedene Datensilos. Das liegt an der explosionsartigen Zunahme der digitalen Kanäle in den letzten zehn Jahren und den damit verbundenen Daten, die von jedem Kanal erfasst werden. Mehr Kanäle bedeuten mehr zu verwaltende Daten, und zwar über mehrere Systeme hinweg.Unternehmen benötigen bessere Tools zur Konsolidierung ihrer Daten und Analysen, und das über alle digitalen Berührungspunkte hinweg, damit sie einen besseren Überblick über die Leistung ihrer Marken erhalten.

Deshalb freuen wir uns, Yext Data Sharing mit Snowflake vorstellen zu können. Mit Yext Data Sharing können Sie Ihre Yext-Daten automatisch mit Ihrem Snowflake-Warehouse synchronisieren, um ein möglichst vollständiges Bild Ihrer Geschäftseinblicke zu erhalten. Mit einer zentralen Datenquelle können Sie dann individuelle Berichte erstellen und bessere Integrationen mit anderen Plattformen und Tools einrichten. Yext Data Sharing nutzt die Funktion Secure Data Sharing von Snowflake, um Rohdaten aus dem Yext Snowflake Warehouse mit dem Snowflake-Konto eines Kunden zu teilen. Diese neue Funktion eröffnet Unternehmen verschiedene neue Möglichkeiten, um das volle Potenzial ihrer Daten auszuschöpfen:

Zentralisierte Geschäftseinblicke: Vereinheitlichen Sie alle Ihre Unternehmensdaten und konsolidieren Sie Ihre Berichtsworkflows, indem Sie Ihre Yext-Daten mit den übrigen Daten Ihres Unternehmens in Ihrem Snowflake Warehouse integrieren. Verbessern Sie die Leistung, indem Sie auf einfache Weise kritische Lücken in mehreren Datenquellen identifizieren und beheben.

  • **Vollständig anpassbare Berichte: Schreiben Sie Ihre eigenen SQL-Abfragen für Rohdaten, um die Berichte nach Ihren Wünschen anzupassen. Berechnen Sie komplexe, geschäftsspezifische Metriken, die in unseren Standard-Analyse-Tools nicht verfügbar sind, wie z. B. die durchschnittliche wöchentliche Anzahl erfolgreicher Standortbereitstellungen für Ihre Yext Pages.

  • **Nahtlose Datensynchronisation nach Low-Code-Prinzip: Synchronisieren Sie Daten zwischen Yext, Snowflake und anderen externen BI-Tools, ohne die Hilfe von technischen Teams in Anspruch nehmen zu müssen. Über das Ökosystem der BI-Partner können Sie flexiblere und leistungsfähigere Integrationen auf Snowflake aufbauen.

Yext Data Sharing ist außerdem äußerst sicher: Data Sharing trägt zur Minimierung von Sicherheitsrisiken bei, indem es Ihre Rohdaten direkt in Ihrem Data Warehouse verfügbar macht, ohne die Einbeziehung einer ETL-Pipeline und ohne das Kopieren oder Übertragen von Daten.

Erste Schritte

Yext Data Sharing wird auf Anfrage für gemeinsame Kunden von Yext und Snowflake über ein personalisiertes Angebot auf dem Snowflake Marketplace verfügbar sein.

Nachdem Sie sich über den Marktplatz angemeldet haben, wird ein Mitglied Ihres Yext-Kundenteams Sie bei der Einrichtung Ihrer Datenfreigabe unterstützen. Sobald die Freigabe eingerichtet ist, müssen Sie diese nur noch in Ihr Snowflake-Warehouse importieren, um mit der Abfrage zu beginnen.

Hinweis: Für die Nutzung dieser Funktion benötigen Sie ein Snowflake-Konto. Wenn Sie noch kein Snowflake-Kunde sind und/oder sich noch nicht vollständig für Snowflake entscheiden möchten, können Sie sich für ein 30-tägiges Testkonto anmelden. Damit erhalten Sie Zugang zu Yext Data Sharing. Innerhalb dieses 30-tägigen Zeitfensters können Sie jederzeit eine Hochstufung auf ein vollwertiges Konto vornehmen.

Sie verwenden Snowflake nicht? Kein Problem. Wenn Sie möchten, dass wir eine Integration mit dem Cloud-basierten Datenspeichersystem Ihrer Wahl prüfen, lassen Sie es uns wissen. Auf unserem Community Board freuen wir uns über Feedback und Ideen für neue Funktionen.

Diesen Artikel teilen