2 min

Suchmaschinen-Updates, die Sie im Mai 2024 kennen müssen

By Duane Forrester

Mai 13, 2024

2 min

Achtung, Vermarkter: Im Mai 2024 stehen Ankündigungen an, die die Suchmaschinenlandschaft, wie wir sie kennen, umgestalten könnten.

Hier ist ein kleiner Einblick in das, was sich am Horizont abzeichnet:

Googles SGE-Erweiterung

Brancheninsider erwarten Googles flächendeckende Einführung der Search Generative Experience (SGE) und der generativen KI-Funktionen innerhalb der Suche. Wir haben zwar noch keine vollständigen Details, aber die mit Spannung erwartete Ankündigung könnte während der Google I/O am 14. Mai erfolgen.

Das ist zwar reine Spekulation, aber eines wissen wir mit Sicherheit: Google hat den Zugang für die breite Öffentlichkeit außerhalb der Labore ausgeweitet. Wir sehen immer mehr SGE-Ergebnisse in freier Wildbahn, was bedeutet, dass wir wahrscheinlich bald eine offizielle Ankündigung sehen werden.

Zwar wird sich die SERP nicht über Nacht verändern, aber erwarten Sie signifikante Verbesserungen, die auf komplexe Anfragen von Benutzern eingehen.

Die Suchmaschine von OpenAI

Als ob das noch nicht genug Neuigkeiten zum Thema KI-Suche wären, gab es letzte Woche eine Flut von Vorhersagen, dass OpenAI nur wenige Tage vor Google I/O seine eigene Suchmaschine vorstellen könnte. (Sam Altman, CEO von OpenAI hat Berichte verneint, dass das Unternehmen vor I/O starten würde, aber die Gerüchte halten an.)

Unabhängig vom Zeitpunkt könnte dieser Schritt die Suchlandschaft aufrütteln und dem Markt einen innovativen Wettbewerb bescheren. Die potenzielle Wirkung dieser Ankündigung unterstreicht den Wert und das Monetarisierungspotenzial der Suche: Ein einziger prozentualer Anteil des Such-Ökosystems ist ungefähr 1,6–2 Milliarden Dollar pro Jahr wert, also ist OpenAI sicherlich motiviert.

Enthüllung der KI-Strategie von Apple

Apple steht ebenfalls im Rampenlicht und bietet bei den bevorstehenden iPad-Ankündigungen am 7. Mai mögliche Einblicke in seine KI-Ausrichtung. Intelligent Search, möglicherweise in Safari integriert oder als eigenständige Funktion, könnte das Nutzererlebnis verbessern und bis Juni 2024 den Weg für ein intelligenteres Siri ebnen.

Marken müssen sich auf die Zukunft der Suche vorbereiten

Angesichts dieser Entwicklungen ist es für Marken von entscheidender Bedeutung, der Datengenauigkeit und -optimierung in einem vielfältigen Publisher-Netzwerk Priorität einzuräumen. Strukturierte Daten und ein angemessenes Informationsmanagement werden eine entscheidende Rolle dabei spielen, die Auffindbarkeit und Relevanz bei der Suche in diesem sich entwickelnden Umfeld aufrechtzuerhalten.

Die einzige Konstante bei der Suche? Veränderung

Während wir auf diese spannenden Ankündigungen warten, ist es jetzt an der Zeit, sicherzustellen, dass die Informationen zu Ihrer Marke robust, akkurat und im gesamten Internet zugänglich sind.

Halten Sie Augen und Ohren offen für weitere Updates im Mai und nutzen Sie die Chancen, die Ihnen diese bahnbrechenden Neuerungen bieten, um die Auffindbarkeit Ihrer Marke in der sich ständig weiterentwickelnden Suchlandschaft zu verbessern.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Share this Article